Start

Neueste Nachrichten

Meist gelesen

Willkommen in der Quarzsandwerk Neubrandenburg GmbH & Co. KG!

Der Quarzsandtagebau Fritscheshof ist lagerstättengeologisch Teil des regional bedeutenden Lagerstättenkomplexes Neubrandenburg (MVP) Südost. Sie besteht aus riesigen tertiären Quarzschollen (Miozän) Diese Schollen wurden während des sallezeitlichen Gletschervorstoßes durch das Eis im gefrorenen Zustand abgelagert. Als Quarzsande werden Sande bezeichnet, die einen sehr hohen Gehalt an SiO 2 aufweisen

Quarz ist hart, chemisch inert und hat wegen der starken Bindung zwischen den Atomen
einen hohen Schmelzpunkt. Dies sind Eigenschaften, die in vielen industriellen Anwendungen hoch geschätzt werden. Seit dem Jahr 1990 wird der Abbau dieser hochwertigen Quarzsande betrieben. In den zurückliegenden Jahren wurde der Quarzsand in hochwertige Baustoffe (Kalksandstein- sowie Porenbeton- und Porotonherstellung) weiterveredelt.

Unser Geschäftsfeld ist die Gewinnung von diesen Quarzsanden und deren Vertrieb. Umfangreiche  Investitionen am Standort Neubrandenburg ermöglichen die Bereitstellung dauerhaft qualitativer Produkte für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete abgestimmt auf den speziellen Ansprüchen unserer Kunden.

Unsere Sande zeichnen sich durch sehr hohe Quarzgehalte aus und finden nach entsprechender Aufbereitung  dadurch vielfältige Verwendungsmöglichkeiten in der Industrie,
im Sport- und Freizeitbereich sowie auch für Haus, Heim und Hobby.

Feuergetrocknete Quarzsande in verschiedenen Sieblinien und Verpackungsgrößen ermöglichen uns, Sande für die unterschiedlichsten Anwendungen und Bereiche zu liefern  und  somit auf den individuellen Wünschen unserer Kunden einzugehen.  Die ständige labortechnische  Überwachung unserer Produkte garantiert eine gleichbleibende Qualität in den verschiedenen Anwendungsbereichen.

Quarzsand – speziell für Ihre Wünsche und Verwendungszwecke?
Fragen Sie uns – Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Größere Kartenansicht

Quarzsandwerk Neubrandenburg GmbH & Co. KG